SUNBASE Frankfurt-Riedberg

Geschoss-Wohnungsbau

SUNBASE | 103 Niedrigenergie Eigentumswohnungen in Frankfurt-Riedberg

Neubau eines modernen Gebäudekomplexes mit insgesamt 8 Häusern auf einer gemeinsamen Tiefgarage. Die Häuser werden im KFW40 Umweltstandard gebaut. Insgesamt umfasst die Wohnanlage 103 Eigentumswohnungen, von denen ein Großteil barrierefrei ist.

Das Tragwerk wurde zur Maximierung der Wohn- und Nutzflächen und zur Reduzierung der abzutragenden Gebäudelasten als Mauerwerksbau mit vorwiegend schlankem 15 cm KS-Mauerwerk und mit schlanken und im Wesentlichen unterzugsfreien Elementdecken konzipiert.

Kenndaten zum Tragwerk:
Schlankes, tragendes Innen und Außenmauerwerk aus KS Vollsteinen 11,5-15-17,5cm (24cm) | 24 cm KS Wohnungstrenn- und Flurwände aus Vollsteinen für hochwertigen Schallschutz | nichttragende Trennwände aus schalltechnisch günstig wirkenden Gipskartonständerwerkswänden | 18-20 cm schlanke Geschoßdecken aus Elementdecken als Regelkonstruktion | abdichtungsfreie Sperrbetondecken über der Tiefgarage 25cm, (30cm) | Auskragende Balkone, schall- und wärmetechnisch entkoppelt | Gründung 35cm elastisch gebettete Bodenplatte, im Tiefgaragenbereich 25cm | alle erdberührten Bauteile abdichtungsfrei als Sperrbetonkonstruktion mit verminderter Rissesicherheitsbewehrung.

Bauherr: BIEN-RIES AG, Hanau
Architekt: a.i.b. Architekten, Darmstadt

Bilder: KUP, Visualisierungen: BIEN-RIES AG

Referenz RT06