S-Carreé Siegburg

Verwaltungsgebäude

Verwaltungsgebäude der Kreissparkasse Köln in Siegburg

Mitten im Stadtzentrum von Siegburg entstand das Verwaltungsgebäude mit ca. 100.000 m³ BRI. Der 3-geschossige und der 6-ge-schossige Baukörper stehen mit rund 3500 m² Grundfläche auf einer ca. 5500 m² großen 2-geschossigen Tiefgarage mit 290 Stellplätzen. Die Vorgabe nach flexibler Nutzung wurde durch einen optimierten Stahlbetonskelettbau mit einem Stützenraster von 8m x 8m, schlanken Stahlbetonrundstützen und einer 30 cm dünnen Stahlbetonflachdecke, die auch die Rohre für Bauteilkühlung und Heizung enthält, umgesetzt. Die Kühlenergie wird aus der 1,20m starken, bis zu 7m im Grundwasserstrom liegenden, Bodenplatte entnommen.

Projektbruttokosten: 38 Mio Euro
Bauherr: Deutsche Anlagenleasing (DAL) Mainz
Architekten: Heuer + Faust, Aachen

Referenz RT03