Fußgängerunterführung Bhf. Soest

Tunnel

Im Zuge einer umfassenden Renovierung des Bahnhofs Soest wurde eine neue Fußgängerunterführung als touristisches Tor zur Stadt gebaut. Der Herstellung der Unterführung erfolgte unter Aufrechterhaltung des Zugverkehrs mit Hilfsbrücken. Im Zuge dieser Maßnahme wurden auch die Bahnsteigdächer erneuert.

Bauherr: DB Station & Service AG
Bauvolumen: 2,9 Mio. €
Leistung: bautechnische Prüfung
Bearbeitungszeit: 2007 – 2009

Referenz von Dr. Klöker

Referenz RP24